Coaching ist eine Beratungsmethode, die nachhaltige Erfolge erzielt, indem der Klient oder die Klientin durch verschiedene Methoden und Tools dazu angeregt wird, selber neue Sichtweisen und für die Problemlösung wichtige Ressourcen zu entdecken und zu entwickeln. Anders als bei der Psychotherapie steht im Coaching nicht die Vergangenheitsbewältigung im Zentrum, sondern die Gegenwarts- und Zukunfts-Gestaltung.

Im Coaching zentral sind Prinzipien der Wertschätzung, Vertrauen und Empathie. Im Sinne der Wirksamkeit ist Coaching ein strukturierter Prozess mit einer transparenten Auftragsklärung zu Beginn der Sitzungen. Das heisst, in einem (meist schriftlichen) Vertrag werden Ziele, Vorgehensweisen und Rollen geklärt und der Prozess laufend evaluiert. Coaching ist eine Kurzzeit-Beratung und stärkt die Selbstreflexion und Selbststeuerung durch Aufgaben, bei denen neue Fähigkeiten im Alltag zwischen den Sitzungen eingeübt und entwickelt werden.

  • Mögliche Themen für ein Coaching
  • Berufliche Unzufriedenheit
  • Herausfordernde Veränderungsprozesse
  • Lebensgestaltungsfragen
  • Konflikte
  • Innere und äussere Blockaden
  • Probleme bei der Selbstorganisation
  • Unklare Perspektiven

Je nach Coach bestehen verschiedene thematische Schwerpunkte, weshalb die Wahl eines passenden Coaches ein wichtiger Erfolgsfaktor ist.