"Ich praktiziere seit über zwanzig Jahren Craniosacral Therapie."

Auf Grund langjähriger Praxiserfahrung, meiner kontinuierlichen Weiterbildung und der vielen Einsichten in die Methode aus meiner Lehrtätigkeit begleite ich sie kompetent und einfühlsam.

"Als Craniosacral Therapeutin sehe und achte ich den Menschen als Ganzheit."

Craniosacral Therapie ist eine sanfte, manuelle Behandlungsform am ganzen Körper. Sie sitzen oder liegen bekleidet und die Schritte der Behandlung sind immer auf ihre Bedürfnisse abgestimmt, sie werden nie forciert. Ich biete ihnen einen vertrauensvollen diskreten Raum für Gespräch und die gemeinsame therapeutische Arbeit in Stille, welche tiefgreifende Veränderung von Körper und Persönlichkeit ermöglichen.

In einer ersten Begegnung lernen wir uns kennen und treffen auf Grund der Anamnese eine Zielvereinbarung. In der Regel schlage ich eine Behandlungsserie von zehn Sitzungen vor, während derer wir regelmässig gemeinsam die Entwicklung ihres Wohlbefindens und die Wirkung der Behandlung überprüfen. Wenn indiziert schlage ich eine vernetzte Behandlung, das heisst den Einbezug anderer komplementärtherapeutischer Methoden, vor oder überweise sie gerne an Fachkräfte im medizinischen Bereich.

  • Einzelsitzungen
  • Fr. 140.-  / Sitzung (60 Minuten)
  • Nicht abgesagte Sitzungen (24 Stunden im Voraus) werden verrechnet.
  • Ich bin von den meisten Krankenkassen (Zusatzversicherung) anerkannt: EMR, ASCA, EGK, Visana. Informieren sie sich bei ihrer Versicherung hinsichtlich Kulanz!

 

Zu meiner Person:

Ich bin KomplementärTherapeutin mit Eidgen. Diplom - Craniosacral Therapie, Supervisorin OdAKT und Lehrerin für Craniosacral Therapie. 1991 besuchte ich den ersten Craniosacral Therapie Kurs. In den darauf folgenden gut fünfundzwanzig Jahren habe ich unter anderem von den Lehrern Franklyn Sills (GB) und Dr. Michael Shea (USA) gelernt. Die beiden Lehrerinnen Dr. Anngwyn St.Just (USA) und Lama Tsultrim Allione (USA) sind meine hauptsächlichen Inspirationen im Umgang mit Traumatisierung.

Seit 1996 arbeite ich in eigener Praxis und kann zudem auf zehnjährige Erfahrung mit der Methode und auf über 1'000 Behandlungen sowie den Aufbau eines kleinen Zentrums für Craniosacral Therapie und Traumaheilung im nachkriegs Bosnien zurückblicken. 2004 habe ich dort die erste Klasse in Craniosacral Therapie unterrichtet und in den folgenden Jahren weitere Craniosacaral TherapeutInnen ausgebildet. Nach einem längeren Aufenthalt in den USA arbeite ich seit April 2012 in Bern und seit Oktober 2016 auch in Zürich.

  • 1996 Diplomabschluss in Craniosacral Therapie bei Franklyn Sills
  • 1998 Mitglied des Schweizerischen Berufsverbandes für Craniosacral Therapie (SBCT), heute Cranio Suisse
  • 2004 Supervisorin für Craniosacral Therapie
  • 2005 Abschluss Lehrertraining bei Michael Shea, seither Lehrtätigkeit in der Schweiz, in Bosnien und USA
  • Seit 2008 Arbeit an einem Cranio-Handbuch in Bosnisch und Englisch
  • 2014 Supervisorin Komplementär LIKA
  • 2015 Supervisorin OdAKT
  • 2016 KomplementärTherapeutin mit Eidgen. Diplom - Craniosacral Therapie